Spielbericht der F2

F2: Gelungener Saisonabschluss

Auch im letzten Saisonspiel blieb unsere F2 konzentriert und fuhr bei Blau-Gelb einen sicheren Sieg ein. Besonders in der ersten Hälfte spielten die Jungs dabei teilweise sehenswerten Kombinationsfußball, sehr zur Freude der Trainer und auch der Eltern. Bereits in den ersten Spielminuten erkämpfte Nik auf dem linken Flügel den Ball, flankte in die Mitte, der Torwart ließ den Ball abprallen und Stipe versenkte den Abstauber im Tor. Vor dem 2:0 fing Kapitän Matteo einen Abschlag des Schlußmanns ab und traf per Weitschuß. Im Anschluss kamen die Gastgeber besser ins Spiel und zeigten sich im Vergleich zum Hinspiel stark verbessert. Unser Torwart Nikolai musste gleich mehrfach hintereinander in höchster Not retten und zeigte dabei einmal eine regelrechte Glanzparade, indem er den hoch ins Eck heranfliegenden Ball gerade noch zur Ecke lenken konnte. Mitten in die Drangperiode der Gastgeber fiel dann das 3:0 durch eine stark gespielte Kombination. Matteo baute das Spiel über links auf, passte auf Nik, der sah Christian in der Mitte am Fünfmeterraum völlig frei stehen, der konnte sich die Ecke aussuchen und schoss rechts oben in den Winkel. Ebenso sehenswert das 4:0: Nik spielte auf Christian, der passte flach in die Mitte auf Matteo, und der hatte keine Mühe, die Kugel zu versenken. Darüber hinaus gab es weitere Ballstafetten mit teilweise nur einem Ballkontakt und Doppelpässen in den freien Raum, doch Tore fielen nicht mehr. Kurz vor der Halbzeit hatte Blau-Gelb dann nochmals eine Chance durch einen direkt getretenen Freistoß, aber Nikolai konnte den Ball an die Latte lenken.

In der zweiten Hälfte schaltete unsere Mannschaft (wie häufiger in den Spielen zuvor nach deutlicher Pausenführung) einen Gang zurück und ließ den Gegner gewähren. Dieser machte seine Sache gut und ließ uns nur noch wenige Chancen. Dennoch konnte Fatih einen von Matteo getretenen Freistoß zu einem weiteren Tor abstauben. Der Ehrentreffer fiel dann nach einem Eckball. Die Zuordnung in unserer Defensive stimmte nicht, und so konnte der Angreifer von Blau-Gelb zum 1:5 einköpfen. Den Schlusspunkt setzte wiederum Fatih, der den Ball nach einem in den Lauf geworfenen Einwurf von Luis zum 6:1 versenkte.

Dies war zugleich der Abschluss einer tollen Saison, in der unsere F2 alle 16 Spiele für sich entscheiden konnte und damit ohne Punktverlust blieb - bei einem Torverhältnis von 95:6! Leider gibt es noch keine offizielle Tabelle in diesem Jahrgang, aber der inoffizielle Meistertitel ist ja auch etwas wert!

 

31.05.2014

Blau-Gelb – SG Bornheim 1:6 (0:4)


Es spielten:

Nikolai (Tor)

Matteo, Luis, Noah K., Christian, Stipe, Nik, Fatih, Anton

 

 Tore: Matteo (2), Fatih (2), Christian, Stipe

F2 am 31.05.2014

 



F2: Sieg im Spitzenspiel


Einen erneuten Kantersieg konnte die F2 im Spitzenspiel bei der TuS Makkabi einfahren. Das Hinspiel war mit 1:0 nur knapp gewonnen worden. Auf der Bertramswiese war allerdings ein gepflegtes Paßspiel aufgrund der katastrophalen Platzverhältnisse kaum möglich, glich das Spielfeld doch eher einem Acker. Beide Teams hatten daher Schwierigkeiten, den Ball unter Kontrolle zu bekommen. Unsere Mannschaft erarbeitete sich jedoch von Beginn an ein klares Übergewicht. Nikolai sorgte mit einer schönen Einzelaktion für die Führung. Dem 2:0 ging eine Flanke von Ruben voraus, die Nik in der Mitte völlig freistehend verwerten konnte. Bei der nächsten Aktion glänzte Nik dann als Vorbereiter. Seinen Flachpaß von der linken Seite brauchte Nikolai nur noch einzuschieben. Dann kamen die Gastgeber einmal gefährlich vor unser Tor. Der gegnerische Stürmer wurde von unserer ansonsten sehr sicher stehenden Defensive nicht gestört und konnte von der Strafraumgrenze ungehindert abziehen. In hohem Bogen flog der Ball in Richtung Tor, doch im letzten Moment fischte unser Schlussmann Noah die Kugel mit einer Glanzparade aus dem oberen Eck. Den hatten viele bereits drin gesehen. So blieb es dabei, dass hinten die Null stand. Noch vor der Pause gelang es unseren Jungs, auf 4:0 zu erhöhen. Diesem Treffer ging die schönste Kombination des Spiels voraus: Nikolai spielte einen Doppelpass mit Ruben durch die Mitte und traf flach ins rechte Eck.

In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel. Nach einem Eckball von Matteo hoch in den Fünfmeterraum nutze Christian die zwischenzeitliche Verwirrung und drückte den Ball über die Torlinie. Den Schlusspunkt zum 6:0 setzte dann ebenfalls Christian mit einem Rechtsschuss.

 

10.05.2014

TuS Makkabi – SG Bornheim 0:6 (0:4)

 

Es spielten:

Noah E. (Tor)

Matteo, Luis, Noah K., Christian, Stipe, Nikolai, Nik, Fatih, Ruben, Nima

 

Tore: Nikolai (4), Christian (2), Nik