F1 Sprung aufs Siegertreppchen geschafft

F1-Jugend: Turnier in Unterliederbach

Einen guten Start in die Turnierrunde feierten die Bornheimer Jungs beim F-Jugend-Turnier des VfB Unterliederbach mit dem Erreichen des 3. Platzes. Dabei startete die Breit/Hofmann-Truppe konzentriert und hochmotiviert in die Vorrunde und konnte –bis auf ein Unentschieden- alle Partien für sich entscheiden.

Spannend wurde es dann in der Zwischenrunde, bei der es darum ging, sich für die Finalrunde zu qualifizieren. Den FC Eschborn konnten die Bornheimer noch klar mit 2:0 abfertigen, packend wurde es dann im Spiel gegen TUS Niederjosbach. Zweimal geriet die SG in Rückstand und mit dem Schlusspfiff gelang Hichem der Ausgleich zum 2:2 per Freistoß.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses qualifizierte sich Niederjosbach für das Finale, die Bornheimer als Gruppenzweiter für das Spiel um Platz 3 gegen Germania Schanheim.

Im kleinen Finale hatten sich die Mannschaften nichts zu schenken, so dass es nach der regulären Spielzeit 1:1-Unentschieden stand. Den Treffer für die SG erzielte Mohamed. Im anschließenden Siebenterschießen blieb es weiter spannend und es stand es nach dem ersten Durchgang 2:2. Als nächster Schütze meldete sich Mohamed, der sicher verwandelte. Doch die Freude währte nur kurz, denn Schwanheim konnte erneut ausgleichen. Anschließend zeigte Dino nerven, der seinen Ball eiskalt im Netz versenkte. Als Schlussmann Tiago dann den Schwanheimer Schuß parierte, war der Jubel groß.

Es spielten: Amin, Amir, Danilo, Darian, Dino, Hichem, Nikolai, Mohamed und Tiago