Oben festsetzen

SG Bornheim – SG Anspach

 

Sonntag, 6. April,  15.00 Uhr

aus dem Spiel gegen Anspach

Maik Rudolf erwartet am Sonntag gegen den Tabellennachbarn aus Anspach ein spannendes Spiel. „Unter dem neuen Trainer Jürgen Loos sind sie gut ins neue Fussballjahr gestartet und die Anspacher wollen mit Sicherheit die Niederlage vom Hinspiel vergessen machen“ da ist sich Bornheims Trainer sicher.
Aber auch die „Bernemer“ sind sehr gut drauf zur Zeit. Sie haben sich von Woche zu Woche gesteigert. Die Spieler wirken konzentriert und fokussiert. „Wenn die Leistung der letzten Spiele abgerufen werden kann, dann bin ich guter Dinge, dass wir am Sonntag den nächsten Dreier einfahren, und uns im oberen Tabellendrittel erstmal festsetzen“ gibt sich Bornheims Coach ganz selbstbewusst.
Der Kader wird ähnlich aussehen wie letzte Woche gegen Nieder-Wöllstadt. Allerdings fehlen Torwart Angelo Ballachino (Rotsperre), Marius Skor (Krankheit), und Niklas Troll sowie Marc Münzel sind auch nicht dabei – sie unterstützen die 2. Mannschaft. (GG)

1. und 2. Frauen

Bornheims Aktie weiter im Sinkflug

Auch nach dem 8.Spieltag befindet sich die Bornheimer Frauenfußball-Aktie weiter im Sinkflug. Selbst das zwischenzeitliche kleine Hoch durch den 3:0-Pokalerfolg vom vergangenen Mittwoch gegen die FSG Niedermittlau/Lieblos konnte den Bornheimer Aktienkurs nicht dauerhaft beleben und  wurde nur 3 Tage später durch die 1:4-Auswärtsschlappe beim FSV Hessen Wetzlar II bereits wieder beendet. Wenig besser erging es der „Zweiten“, die sich beim Tabellenführer TSG 51 Frankfurt mit 0:2 geschlagen geben musste und damit die dritte Pleite in Folge einfuhr.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren