Wir nehmen die Favoritenrolle an

Viktoria Preußen – SG Bornheim

Donnerstag, 10. April, 20.00 Uhr

Jubelnde Bornheimer
Ob auch nach dem Spiel beim Tabellenletzten wieder gejubelt wird?


Drei Tage vor dem Rest der Liga geht es für die Bornheimer zum Tabellenschlusslicht Viktoria Preußen. Am Donnerstag, ab 20 Uhr gilt es die guten Leistungen der letzten Wochen zu bestätigen und die nötige Konzentration abzurufen, die es braucht, um gegen einen Tabellenletzten erfolgreich zu bestehen. Krankheitsbedingt fallen zwar Angelo Ballachino, Gianluca Colombo, Daniel Gutberlet und Moritz Schneider aus, aber „natürlich wollen wir bei den Preußen drei Punkte einfahren. Doch bis dahin wartet noch ein hartes Stück Arbeit auf uns“ sagt Bornheims Trainer Maik Rudolf und ist sich der Favoritenrolle völlig bewusst. Aber es sei der warnende Finger gehoben, denn die Preußen haben die letzten Jahre beeindruckende Arbeit geleistet. Wichtige Spieler verließen zwar den Verein dafür füllten junge und hungrige Jugendspieler den Kader wieder auf. Und eines ist Maik Rudolf völlig klar: „Sie wollen mit aller Macht die Klasse halten und werden 90 Minuten alles abrufen“. (GG)

1. und 2. Frauen

Das Siegen nicht verlernt

Versöhnlicher Saisonausklang für Bornheims Hessenliga-Fußballerinnen: Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge, kam die SG am letzten Spieltag in der nordhessischen Warmetal-Kampfbahn zu einem 2:3-Auswärtserfolg über den TSV Zierenberg und bewiesen damit, dass sie das Siegen nicht verlernt haben. Während die Gastgeberinnen schon vor dem Spiel als Absteiger feststanden, belegt das Team von Trainer Manfred Michel Platz 7 der Abschlusstabelle in Hessens höchster Spielklasse. Lediglich zu einem 3:3-Unentschieden reichte es -trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung- für Bornheims Zweite in der Partie bei der SpVgg. 03 Neu-Isenburg. Dieses Resultat hatte jedoch aus Bornheimer Sicht keinen Einfluss mehr auf das Klassement  der Gruppenliga, das die Bornheimerinnen zum Saisonende als Tabellendritten ausweist.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren