B1 Siegt in der Nachspielzeit

SG Rosenhöhe II 1:2 SG Bornheim 

Die erste Halbzeit fing eigentlich wie immer gut an, Bornheim hatte die besseren Chancen in Führung zu gehen, doch das Tor fiel einfach nicht. Bis der Gastgeber in der 25 Spielminuten mit 1:0 in Führung ging und immer besser ins Spiel kam. Nach der Führung hatte der Gastgeber mehr Chancen aber nutze diese Chancen auch nicht. Mit einem Zwischenstand von 1:0 für die SG Rosenhöhe ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit lief das Spiel genau so ab wie in der ersten Halbzeit. Viele Torabschlüsse - wenige Tore! In der 65 Minute wurde dann durch Marek der Ausgleich erzielt. Aber bis 5 Minuten vor Spielabpfiff passierte nichts mehr erwähntes. In den letzten fünf Minuten wurde das Spiel für gute 10 Minuten auf Grund eines Gewitters unterbrochen. Nach diesen zehn Minuten Pause folgten die letzen Spielminuten der Partie. Eine Minute vor Schluss erzielte Lamin das 2:1, somit wurde dieses Spiel kurz vor Schluss gedreht und es ging mit 3 Punkten zurück nach Bornheim!

Tore. 1:0 (25min) / 1:1 Marek (65min) / 1:2 Lamin (79min)

1. und 2. Frauen

Das Siegen nicht verlernt

Versöhnlicher Saisonausklang für Bornheims Hessenliga-Fußballerinnen: Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge, kam die SG am letzten Spieltag in der nordhessischen Warmetal-Kampfbahn zu einem 2:3-Auswärtserfolg über den TSV Zierenberg und bewiesen damit, dass sie das Siegen nicht verlernt haben. Während die Gastgeberinnen schon vor dem Spiel als Absteiger feststanden, belegt das Team von Trainer Manfred Michel Platz 7 der Abschlusstabelle in Hessens höchster Spielklasse. Lediglich zu einem 3:3-Unentschieden reichte es -trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung- für Bornheims Zweite in der Partie bei der SpVgg. 03 Neu-Isenburg. Dieses Resultat hatte jedoch aus Bornheimer Sicht keinen Einfluss mehr auf das Klassement  der Gruppenliga, das die Bornheimerinnen zum Saisonende als Tabellendritten ausweist.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren

 aus merz