B2 siegt bei der TSG Niederrad

In den ersten 20 Minuten erwiesen sich die Mannschaften als ungefähr gleichstark, wenn auch die klareren Chancen auf unserer Seite lagen. Dann fiel aber endlich in der 22. Minute das 1:0 für uns. Anas köpfte eine von Kaan geschossene Ecke unhaltbar ins lange Eck. Bis zur Pause ergaben sich dann noch einige Möglichkeiten, die unsere Jungs aber ungenutzt ließen, zumal es für uns Kunstrasen verwöhnten Kicker ja ungewöhnlich schwer fällt auf so einem unebenen Natur-Rasen-Acker zu spielen.

Nach der Pause brauchten die Bornheimer wie so oft ein Konter-Gegentor der Niederräder um aufzuwachen! Ab da hatten wir die Oberhand und fuhren Angriff auf Angriff, hatten zahlreiche klarste Möglichkeiten von denen immerhin eine durch Amar nach Zuckerpaß von Bryan zum 2:1 genutzt wurde. In den Schlussminuten warfen die Gastgeber noch mal alles nach vorne, doch unser Torhüter Tim hielt alles souverän was auf den Kasten kam.

12. Sieg im 17. Spiel, aber die Jungs schießen zu wenig Tore. Am 04.05. um 13.00 Uhr empfangen wir als 3. den Tabellenzweiten V. Preußen zum Spitzenspiel der Kreisliga Ffm.

Ralf Hartmann, Betreuer

1. und 2. Frauen

Ein Punkt fürs Selbstvertrauen

Einen wichtigen Auswärtspunkt konnten Bornheims Fußballerinnen aus dem Nachholspiel beim MFFC Wiesbaden entführen und haben damit den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend bestätigt.  „Auch wenn uns der eine Punkt tabellarisch nicht wirklich weiterhilft, war er aber für das Selbstvertrauen der Mannschaft eminent wichtig“, war Abteilungsleiter Christoph Schaaff mit dem Auftritt des Teams hochzufrieden. „Schließlich ist der MFFC keine Laufkundschaft sondern ein Hessenligist mit Aufstiegsambitionen“, so der Sportliche Leiter.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren