B2 mit Sieg und Niederlage

Am 11.05. ging es zum Tabellennachbarn Blau-Gelb mit dem letzten Aufgebot. Nur 11 Spieler standen zur Verfügung, davon 3 aus der C-Jugend. Trotzdem gingen unsere Jungs durch Tore von Sasa und Belmin 2:0 in Führung, zur Pause stand es 2:1. Im zweiten Abschnitt ließen bei unseren Jungs die Kräfte nach, zudem aufgrund einer Verletzung nur noch 10 Spieler auf dem Platz standen. Trotz alller möglicher Gegenwehr ging das Spiel noch 2:4 verloren.

Eine Woche darauf ging es zu unseren Nachbarn in den Riederwald, die die meisten Spiele zweistellig verloren hatten. Aber ein guter Riederwälder Torwart und eine nicht überzeugende Leistung der Bornheimer führten dann zu einem am Ende verdienten mäßigen 3:0 Sieg unserer Jungs, alle Tore wurden von Nathale erzielt.

1. und 2. Frauen

In Position gebracht

Mit einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen die SG Ueberau, den unmittelbaren Tabellennachbarn und Mitkonkurrenten im Kampf um den Verbleib in der Hessenliga, hat sich Bornheim eindrucksvoll in Position für den Showdown am letzten Spieltag gebracht. Dort wartet mit dem TSV Pfungstadt ein weiterer Rivale im Rennen um den Klassenerhalt. Mit einem Sieg wäre Bornheim gerettet, jedes andere Resultat würde den Weg zurück in die Verbandsliga bedeuten.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren

Hessenpokal 2018/19, Bernem ist dabei!

Wir danken den zahlreichen Fans und Unterstützern, die beim gestrigen Finalspiel der SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiss die Daumen gedrückt haben.

In einem intensiven Endspiel um den Frankfurter Kreispokal hat sich am Ende die SG Bornheim Grün-Weiss knapp mit 2:1 (2:0) gegen die Sportfreunde 04 durchgesetzt und sich somit zum Nachfolger des FC Kalbach gekürt. Auf dem Sportgelände des SV Viktoria Preußen sahen die 400 Zuschauer einen echten Pokalfight, der eigentlich keinen Sieger verdient hatte.