D2 verliert in Niederrad 1:3

Unser Team hatte heute leider einige Ausfälle zu verkraften: Soleiman konnte heute nicht das Tor hüten, da er sich beim Spiel am vergangenen Sonntag das Knie verletzt hatte, Luca ging diese Woche auch wegen Schmerzen im Knie an Krücken und Jannis konnte wegen Schmerzen im Fuß ebenfalls nur zuschauen. Trotzdem hielt unsere Mannschaft gegen Niederrad über weite Strecken ganz ordentlich mit. Allerdings fehlte in der Offensive meist die Durchschlagskraft und unsere Abwehr hatte oftmals große Probleme die zwei dribbelstarken, wendigen Niederräder Offensivspieler in den Griff zu bekommen. Folglich ging es mit einem 0:1-Rückstand in die Pause. Als Tom nach einer Ecke der Ausgleichstreffer gelang, keimte bei Bornheim nochmal Hoffnung auf. Doch schon fünf Minuten später ging Niederrad erneut in Führung. Die endgültige Entscheidung fiel fünf Minuten vor dem Spielende, als Niederrad das 1:3 erzielte und somit den verdienten Sieg unter Dach und Fach brachte.

1. und 2. Frauen

In Position gebracht

Mit einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen die SG Ueberau, den unmittelbaren Tabellennachbarn und Mitkonkurrenten im Kampf um den Verbleib in der Hessenliga, hat sich Bornheim eindrucksvoll in Position für den Showdown am letzten Spieltag gebracht. Dort wartet mit dem TSV Pfungstadt ein weiterer Rivale im Rennen um den Klassenerhalt. Mit einem Sieg wäre Bornheim gerettet, jedes andere Resultat würde den Weg zurück in die Verbandsliga bedeuten.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren

Hessenpokal 2018/19, Bernem ist dabei!

Wir danken den zahlreichen Fans und Unterstützern, die beim gestrigen Finalspiel der SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiss die Daumen gedrückt haben.

In einem intensiven Endspiel um den Frankfurter Kreispokal hat sich am Ende die SG Bornheim Grün-Weiss knapp mit 2:1 (2:0) gegen die Sportfreunde 04 durchgesetzt und sich somit zum Nachfolger des FC Kalbach gekürt. Auf dem Sportgelände des SV Viktoria Preußen sahen die 400 Zuschauer einen echten Pokalfight, der eigentlich keinen Sieger verdient hatte.