D2 schlägt Niederursel 2:0

Sonntag, 06. April 2014

Erster Sieg in der Rückrunde: D2 schlägt Niederursel 2:0

Es dauerte lange bis unser Team heute begann richtig Fußball zu spielen. In der ersten Halbzeit blieb vieles lange Zeit Stückwerk. Zu selten wurde der Ball wirklich kontrolliert, um ein gelungenes Passspiel aufzuziehen. Ein (nasser) Rasenplatz ist für unsere Kunstrasen-verwöhnten Spieler zwar immer wieder eine Herausforderung, doch reicht dies als Erklärung für die mäßige Leistung in der ersten Hälfte sicherlich nicht aus. Da sich beide Mannschaften nur wenige zwingende Torchancen herausspielen konnten, ging es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit lief es dann von Beginn an besser. Die Halbzeitansprache der Trainer hat ganz offensichtlich Wirkung gezeigt: Es dauerte keine 45 Sekunden, da ging Bornheim mit 1:0 in Führung. Berkan hatte einen schönen Schuss von der Strafraumgrenze direkt in den Winkel gezirkelt. Jetzt lief der Ball besser durch die eigenen Reihen. Unsere Mannschaft erspielte sich jetzt ein Übergewicht gegen den jahrgangsälteren Gegner, das sich auch in zahlreichen Torchancen niederschlug. Eine davon verwandelte Tom in der 42. Minute zum 2:0-Endstand. Fazit: Eine sicherlich nicht berauschende Leistung reichte zu einem verdienten 2:0-Sieg. 

1. und 2. Frauen

Ein Punkt fürs Selbstvertrauen

Einen wichtigen Auswärtspunkt konnten Bornheims Fußballerinnen aus dem Nachholspiel beim MFFC Wiesbaden entführen und haben damit den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend bestätigt.  „Auch wenn uns der eine Punkt tabellarisch nicht wirklich weiterhilft, war er aber für das Selbstvertrauen der Mannschaft eminent wichtig“, war Abteilungsleiter Christoph Schaaff mit dem Auftritt des Teams hochzufrieden. „Schließlich ist der MFFC keine Laufkundschaft sondern ein Hessenligist mit Aufstiegsambitionen“, so der Sportliche Leiter.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren