Unentschieden nach 4:1 Führung

FV Hausen - SG Bornheim  4:4

 

Sonntag, 20. Juli 2014

Das fünfte Testspiel beim FV Hausen, war mit das torreichste in der bisherigen Vorbereitung. 4:4 Unentschieden hieß es am Ende, nach einer 4:1 Führung für Bornheim wohlgemerkt. Maik Rudolf nach dem Spiel: "Die Offensivqualität war gut. Wir haben viele Chancen herausgespielt, waren flexibel in der Offensivbewegung und gut in den Zweikämpfen. Leider haben wir die vielen gut herausgespielten Torchancen nicht konzentriert genug genutzt." Bornheims Trainer sieht momentan in den Fehlpässen, die dem risikobereiten aber gwollten hohen Spielaufbau geschuldet sind, die große Gefahr Gegentreffer hinnehmen zu müssen, wie man auch in dem Spiel gegen den Kreisoberligisten deutlich sehen konnte. "Das Bedarf alles noch etwas Zeit," sagt Maik Rudolf  "die Fehler im Abschluss und die Sicherheit im Spielaufbau werden hoffentlich in den kommenden Spielen abgestellt." (GG)