1. Mannschaft startet in die Punktspielrunde 2015

 dsc9097

TSG Nieder-Erlenbach – SG Bornheim
Sonntag, 8. März 2015, 15:00 Uhr
Die punktspielfreie Zeit – 98(!) Tage – hat endlich ein Ende. Am kommenden Sonntag beginnt auch für die 1. Mannschaft der SG Bornheim der Liga-Alltag. Gegner ist der Aufsteiger und Tabellenfünfte TSG Nieder-Erlenbach.  


Witterungsbedingt, es konnte regelmäßig trainiert werden, verlief die Vorbereitung sehr gut. Dementsprechend hoch war die Trainingsbeteiligung und „die Jungs haben in den Vorbereitungsspielen aufs Gaspedal getreten“, sagt Bornheims Trainer Maik Rudolf und „Der dritte Tabellenplatz ist weiterhin unser angestrebtes Ziel. Am Sonntag können wir mit einem Sieg in Nieder-Erlenbach einen großen Schritt in diese Richtung machen, da sie einen Platz vor uns stehen.“

Mit Daniel Tewelde (Spvgg. Griesheim 02), Ilker Kula (BSC SW 19) und Louis Cordes (TuS Merzhausen) verließen in der Winterpause drei Spieler den Verein. Bastian Heinz hängte seine Schuhe an den Nagel. Als Ersatz rückten Janis Cordes, Sinan Martin und Ali Karan – allesamt aus der 1b – in den Kader der 1. Mannschaft und laut Maik Rudolf zeigten diese drei in der Vorbereitung „richtig gute Ansätze“.

Fehlen werden am Sonntag Yuto Kamba, letztmals rotgesperrt, Timo Reither, urlaubsbedingt sowie Gianluca Colombo und Dennis Borchardt, die beide noch angeschlagen sind. Manu Elford und Erich Stanskus befinden sind nach ihren OPs noch in der Reha.

Für Maik Rudolf gilt am Sonntag ab 15:00 Uhr aber nur das eine: „Wir wollen dort gewinnen und das Hinspiel vergessen machen.“ (GG)