Vorne zu harmlos

SG Bornheim II – SC Goldstein 1:2 (0:2)
"Wer keine Tore schießt kann kein Spiel gewinnen". Diese nette Fußballweisheit bekam die 1b der SG im Spiel gegen Goldstein zu spüren.


Trotz gefühlten 90% Ballbesitz und 50 zu 5 Torschüßen verließen wir am Ende als Verlierer den Platz. Das Spielgeschehen ist schnell erzählt. Eine zweifelhafte Freistoßentscheidung führte zum 0-1 nach bereits zehn Minuten.
Als sich die Spieler wieder einigermaßen gefangen hatten, sorgte ein katastrophaler Fehlpass in der SG Abwehr dafür, dass ein Spieler von Goldstein alleine Richtung Tor laufen konnte und nur durch ein Foul im Sechzehner gestoppt werden konnte. Den berechtigten Elfmeter verwandelten die Goldsteiner zum 0-2 nach bereits 15 Minuten.
Danach spielte nur noch die SG und Goldstein konzentrierte sich auf "Ball rausschlagen".
Wir haben es nicht geschafft, den Abwehrriegel der Goldsteiner zu knacken und wenn wir einmal durch kamen stand der starke Torwart der Goldsteiner im Weg.
Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Goldsteiner doch mehr als das 1-2 in der 62 Minute sprang nicht heraus. Die größte Möglichkeit zum Ausgleich wurde in der 83. Minute vergeben, als wir einen Handelfmeter verschossen.
Und so kam es wie es kommen musste. Mit Glück und Geschick verteidigte Goldstein die Führung und ging am Ende als Sieger vom Platz.
Wir haben ein gutes Spiel gemacht, waren spielerisch hoch überlegen aber leider waren wir nicht in der Lage Tore zu erzielen.
Bereits am Dienstag tritt die zweite bei Germania 94 an. Der Aufstiegsfavorit ist alles andere als gut in die Saison gestartet und wird sicher alles dafür tun, um dies zu ändern. Uns wird dementsprechend wieder ein heißer Tanz erwarten.
Für uns heißt es nach nur einem Punkt aus den letzten beiden Spielen nun wieder zurück in die Erfolgsspur zu finden, zumal wir am kommenden Sonntag spielfrei haben. (PK)

SG Bornheim II:
Neumann, Frenkel (73. Ferreira-Alves), Greß, Marti, Justen, Karan, T. Mazllomaj, J. Cordes, F. Mazllomaj, Schönberger (46. Tastan), Hofacker

Tore:
0:1 Seyum (10.)
0:2 Selvi (15.)
1:2 Karan (51.)

Die Bilder zum Spiel:

  • _dsc9854