D2: 3:1 Sieg in Fechenheim zum Saisonauftakt!

Zum 1. Spiel der neuen Saison trat unsere D2 heute bei der Spvgg. Fechenheim an. Die aus der letztjährigen E1 und E2 formierte D2 des 2007er Jahrgangs spielt in der Kreisklasse 1 gegen überwiegend jahrgangsältere Teams bis auf die Eintracht, die mit der 2008er Mannschaft antreten wird. Neu ist dieses Jahr das engagierte Trainerteam um Alex und Bela, ebenso neu die Umstellung auf das 9er Feld mit Abseits und Rückpassregelung. Die Spielzeit beträgt nun 2*30 Minuten. In den ersten beiden Testspielen gegen Bad Vilbel (9:0) und Viktoria Preussen (3:2) konnten unsere Jungs dabei schon überzeugen.

Bei sommerlichen Temperaturen in Fechenheim auf ungewohntem Rasenplatz war es zu Beginn noch ein ausgeglichenes Spiel, Leo S. musste gleich hellwach sein und beim Rauslaufen klären. Auf der Gegenseite kamen Joni und Emil zu ersten Abschlüssen, die aber das Ziel noch verfehlten. Mit zunehmender Spielzeit kombinierten sich die Bornheimer immer besser vor das Tor der Gastgeber, doch die Genauigkeit beim Abschluss fehlte: Jamal scheiterte am Torwart, Dejan schoss knapp vorbei. Die Abwehr um Alexander ließ wenig zu, viele wichtige Defensivzweikämpfe wurden gewonnen und wenn die Gegner mal durchkamen, war auf Leo S. Verlass, der bei der besten Gelegenheit der Fechenheimer in der 16. Minute zur Stelle war. Im Gegenzug dann fiel das erste Saisontor für die Bornheimer: Nach feiner Vorarbeit vom schnellen Josh schob Joni den Ball überlegt zum 1:0 ein. Danach folgte die beste Phase der Bornheimer, doch größte Gelegenheiten wurden vergeben. Nur 3 Minuten nach dem 1:0 wurde Joni im Strafraum gelegt, der gefoulte trat selbst an, scheiterte aber am Torwart. Nach 23 Minuten  war es  Jamal, der im eins zu eins nicht am Torwart vorbeikam und eine Minute vor der Pause musste Emil nach feiner Vorarbeit von Dejan nur noch den Ball am Verteidiger auf der Linie vorbeibringen, schoss diesen aber an. So blieb es beim 1:0 zur Pause. Die Fechenheimer gingen dabei teilweise sehr rustikal zur Sache, sowohl Leo K. als auch Paul mussten verletzt raus, konnten später aber zum Glück wieder eingesetzt werden.

Nach der Pause dann die kalte Dusche für unsere Jungs. Nach einem langen Ball und einem Abwehrfehler war der Fechenheimer Stürmer durch und erzielte das 1:1, Leo S. war machtlos. Bornheim war kurz geschockt und musste eine kurze Drangphase der Gastgeber überstehen. Danach aber wieder das gleiche Bild wie in der 1. Halbzeit. Es gab wieder beste Gelegenheiten für die Bornheimer, die ihre Angriffe nun hauptsächlich über links vortrugen. Paul und Leo K. spielten nun  auf ihrer Seite stark auf, der quirlige Fabio sorgte im Sturm für viel Unruhe bei den Gästen. Er holte auch zwei Freistöße raus, die für große Gefahr sorgten, doch immer wieder scheiterten Josh, Paul, Jamal, Milos und Dejan am guten Torwart der Gastgeber oder verfehlten das Tor knapp. Zudem wurde ein elfmeterreifes Foul an Jamal nicht gepfiffen. Aber das unermüdliche Anrennen wurde belohnt: in der 50. Minute erzielte Fabio nach toller Kombination über Dejan und Paul das erlösende 2:1! Die Fechenheimer hatten nun nichts mehr entgegenzusetzen und die konditionsstärkeren Bornheimer machten 2 Minuten vor Ende den Deckel drauf. Joni erzielte nach Vorarbeit von Josh seinen zweiten Treffer zum 3:1. Nach fünfminütiger Nachspielzeit pfiff der Schiedsrichter unter großem Jubel der zahlreich mitgereisten Fans ab! 

Fazit: Die Bornheimer gewannen aufgrund des klaren Chancenplus hochverdient ihr 1. Saisonspiel. Sie zeigten dabei gute Kombinationen und unermüdlichen Einsatz, zu bemängeln war nur die Chancenverwertung.  

Es spielten: Leo S., Alexander, Dejan,  Emil, Leo K., Paul, Ruben, Levin, Jamal, Milos, Josh, Fabio (1), Joni (2)