D2: 4:1 Arbeitssieg bei Kickers 16

In der noch jungen Saison trat unser Team heute auf der Bertramswiese zum Auswärtsspiel bei Kickers 16 an. Der Rasen war holprig und das Feld ca. 20 Meter in der Breite kürzer als gewohnt, was die Aufgabe nicht leichter machten sollte.

Die Bornheimer zeigten von Beginn an, dass sie gewillt waren, früh für klare Verhältnisse zu sorgen. Adrian und Joni hatten kurz nach Anpfiff die ersten Gelegenheiten, doch sie verpassten noch. Ebenso wie Josh, der sich nach schöner Kombination über Emil  und Joni letztlich den Ball auf dem Weg zum Torwart etwas zu weit vorlegte. Ansonsten liefen viele Angriffe über die linke Seite über den guten Finn und Paul, der immer wieder Flanken nach innen brachte. Nach 10 Minuten fiel die verdiente Führung, über Joni kam der Ball zu Adrian, der mit toller Direktabnahme das 1:0 erzielte. Nur 2 Minuten später dann der Doppelschlag, Pauls Flanke landete in der Mitte bei Josh, der überlegt zum beruhigenden 2:0 traf. Kurz darauf ging Finns Schuss knapp übers Tor. Danach passierte erstmal nicht viel, bis nach einem langen Schlag der Kickers der ansonsten souveräne Abwehrchef Emil sich verschätzte und unter den Ball sprang. Der Stürmer war alleine durch und ließ Benjamin mit einem Schuss ins lange Eck keine Chance. Urplötzlich stand es nach 19 Minuten nur noch 2:1, es war die erste Chance der Kickers. Danach dauerte es bis kurz vor der Pause, bis sich die Bornheimer davon erholten und durch Fabio und Joni noch zu zwei guten Gelegenheiten kamen, ein weiterer Treffer sollte bis zur Halbzeit aber nicht mehr fallen.

Nach der Pause versuchten die Bornheimer wieder zielstrebig nach vorne zu spielen, doch teilweise waren die Pässe zu ungenau, auch der holprige Rasen erschwerte das Kombinationsspiel. Joni erarbeitete sich nach Pass von Jamal die erste Chance, doch der Torwart hielt gut. Nach 33 Minuten spielte Josh einen tollen Pass in die Spitze auf Maxim, der mit seinem 1. Torschuss flach ins Eck zum 3:1 traf, der 2-Tore-Vorsprung war damit wieder hergestellt. Danach gab es eine Phase mit viel Leerlauf, die beste Gelegenheit hatte Jamal mit einem Fernschuss, den der Torwart ebenso gut parierte wie den Nachschuss von Emil. Auf der Gegenseite konnte sich Benjamin, der heute weitgehend beschäftigungslos blieb, in der 49. Minute auszeichnen, er hielt klasse bei einem Schuss der Kickers, das war wichtig, den erneuten Anschlusstreffer zu verhindern. Zwei Minuten später fiel dann die endgültige Entscheidung: Nach einer Ecke wurde zunächst geklärt, doch über Fabio kam der Ball zu Paul, der ihn dann zum 4:1 ins Eck versenkte. Danach hatten sowohl noch Fabio als auch Finn mit einem tollen Freistoß die Chance zu erhöhen, doch letztlich blieb es beim alles in allem ungefährdeten Arbeitssieg.

 

Fazit: Die Bornheimer zeigten auf dem schwer zu bespielenden Rasen und kürzeren Feld vor allem in der ersten Viertelstunde ein überzeugendes Spiel, dort wurde auch der Grundstein zum Sieg gelegt. Der Saisonauftakt ist damit mit 3 Siegen aus 3 Spielen geglückt!  

 

Es spielten: Benjamin , Dejan, Emil, Paul (1), Ruben, Finn, Jamal, Josh (1), Riccardo, Joni, Adrian (1), Maxim (1), Fabio