E1: Knappes 1:0 gegen Enkheim

Im ersten Flutlichtspiel der Saison kam es heute Abend zum Aufeinandertreffen mit den punktgleichen Gästen aus Enkheim, eine spannende und enge Partie war zu erwarten.

Nach einer kurzen Abtastphase hatten die Bornheimer die erste klare Aktion nach vorne, doch Emils Flanke von rechts wurde vom Torwart abgefangen. In der Folgezeit war Enkheim am Drücker, nach einer Ecke wurde der Ball von Emil abgefälscht, doch Leo S. konnte reaktionsschnell das Eigentor verhindern, weitere Ecken und Schüsse von Enkheim brachten zunächst keine Gefahr. Mitten in die Drangphase der Enkheimer schlugen die Bornheimer eiskalt zu: ein tolles Zuspiel von Jamal in die Spitze zu Joni vollendete dieser souverän am Torwart vorbei zum 1:0 in der 11. Minute. Josh mit einem schönen Schuss 4 Minuten später verpasste knapp eine höhere Führung. Im Gegenzug hatte Enkheim mit einem Schuss an den Außenpfosten Pech. Weitere Angriffsbemühungen der Enkheimer entschärfte die Abwehr um Dejan und unser fehlerloser Torwart Leo S., der in der 22. aber nochmal Glück hatte, als ein weiter Abschluss der Gäste nach einem Abwehrfehler wieder am Außenpfosten landete. Die letzte Gelegenheit in der 1. Hälfte hatten die Bornheimer: Nach einer Ecke von Leo K. schoss zunächst Paul aufs Tor, den Abpraller kam zu Josh, dessen Schuss, noch abgefälscht durch Jamal, aber knapp vorbei ging. Mit einer etwas glücklichen Führung ging es in die Pause.

Nach der Pause kamen die Bornheimer schwungvoll aus der Kabine und drängten auf das nächste Tor, doch sowohl Josh als auch Amin mit zwei guten Gelegenheiten scheiterten am Torwart. Die beste Gelegenheit hatte in der 33. Minute Jamal, der aus kürzester Entfernung den Ball nicht am Torwart vorbei bekam, nachdem Jonis Schuss nach schöner Flanke von Paul zunächst abgewehrt wurde. Die Bornheimer spielten in dieser Phase klug von hinten raus und ließen kaum Chancen der Gäste zu, erst in der 36. Minute gab es einen ersten harmlosen Abschluss der Enkheimer. Bornheim drängte weiter auf den erlösenden zweiten Treffer, doch Emils Abschluss war zu ungenau und Leo K. Flachschuss nach Pass von Joni in der 43. Minute ging knapp vorbei. Josh in der 47. Minute verpasste knapp, zwei Minuten vor Schluss war Joni alleine durch, scheiterte aber am Torwart. Sollte sich die fahrlässige Chancenverwertung noch rächen? Nachdem die Bornheimer den Ball im Mittelfeld vertendelten kam Enkheim in der 49.  Minute noch zur großen Ausgleichchance, doch Paul konnte kurz vor der Linie klären. Kurz darauf musste Leo S. nochmal sein ganzes Können aufbieten, mit seiner besten Parade rettete er den Sieg. Kurz darauf pfiff der gute Schiedsrichter die Partie ab.

 

Fazit: Die Bornheimer verdienten sich den Sieg aufgrund einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit gegen einen starken Gegner und schoben sich in der Tabelle auf Platz 3 vor.

Es spielten: Leo S. ,  Jamal, Emil, Dejan, Josh, Paul, Leo K. , Amin, Linus, Joni (1)