E1: Klarer 22:0 Erfolg in Nieder-Erlenbach

Nach zweieinhalb Wochen ohne Pflichtspiel trat unser Team heute zum letzten Auswärtsspiel der Saison beim Drittletzten Nieder-Erlenbach an. Alles andere als ein klarer Sieg wäre dabei eine Überraschung gewesen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging das Spiel von Anfang an nur in eine Richtung, nämlich in die des Torwarts von Nieder-Erlenbach. Nach 2 Minuten erzielte Josh nach Pass von Emil das 1:0, nur eine Minute später war es wieder Josh, der auf 2:0 stellte. Nieder Erlenbach hielt aber in der 1. Halbzeit noch ganz gut mit und hätte auch fast den Anschlusstreffer erzielt, hatte aber mit einem Pfostenschuss Pech. Nach 7 Minuten erhöhte Joni auf 3:0. Danach war Bornheim zwar drückend überlegen, aber zu unkonzentriert im Abschluss und im letzten Pass in die Spitze, die Chancen wurden dabei gleich reihenweise vergeben, auch der gute Torwart der Gastgeber verhinderte schlimmeres. So fiel bis zur Pause nur noch ein weiterer Treffer, wieder durch Joni.

Nach der Pause kombinierten die Bornheimer dann weiter gut nach vorne, waren aber nun sehr zielstrebig und konzentriert im Abschluss. Zudem brachen die Nieder-Erlenbacher total ein, sodass die Tore für die Bornheimer im Minutentakt fielen. Nach teils herrlichen Kombinationen konnten sich am Ende alle Spieler in die Torschützenliste eintragen und auch als Vorbereiter glänzen. Am treffsichersten zeigte sich heute Joni mit sieben Treffern. Leo S. hielt sein Tor sauber, bei den wenigen Prüfungen hielt er wieder souverän. Am Ende stand ein 22:0 Erfolg für unsere Jungs.     

Fazit: Die Bornheimer gewannen ohne große Mühe und stellten dabei mit 18 Toren in einer Halbzeit  einen neuen Rekord auf!

Nächste Woche kommt es zum Saisonabschluss zum letzten Heimspiel gegen Oberrad!

 

Es spielten: Leo S., Emil (1), Josh (2), Amin (1), Linus (4), Joni (7), Leo K. (4), Paul (2), Dejan (1)