1. und 2. Frauen

Bornheim ohne Stehvermögen

Trotz einer überragend geführten ersten Halbzeit, musste das Bornheimer Hessenliga-Team gegen die TSG Neu Isenburg zum Ende des Fußballjahres eine 2:5-Pleite hinnehmen und konnte den aktuellen Aufwärtstrend damit nicht fortsetzen. Zumindest zu einem Pflichtsieg reichte es dagegen für das Gruppenliga-Team, das die Gäste von Alemannia Niedermittlau mit 1:0 bezwingen konnte und damit weiter im Aufstiegsrennen mitmischt.

Weiterlesen...

Weiter im Aufwind

Mit dem dritten Kraftakt innerhalb von 7 Tagen konnte das Bornheimer Hessenliga-Team auch den TSV Zierenberg bezwingen und hat sich am Ende der englischen Woche vorerst aus den Niederungen der Tabelle befreien können. Allerdings war am Ende ein langer Atem erforderlich, um die Gäste aus Nordhessen mit 2:1 besiegen zu können. Einen leicht herausgespielten Kantersieg konnte indessen Bornheims „Zweite“ bejubeln und schickte den Aufsteiger SpVgg. 03 Neu Isenburg mit einem satten 5:0 -darunter 4 Treffer der überragenden Selina Krüger- auf die Heimreise.

Weiterlesen...

Nicht schön aber erfolgreich

Bornheim hat das Siegen offensichtlich noch nicht verlernt: Nach einer Serie von 4 Niederlagen und einem Remis, durfte das Hessenliga-Team im Nachholspiel gegen den MFFC Wiesbaden erstmals seit dem 17.September wieder einen Dreier bejubeln und konnte damit die Abstiegsränge vorerst verlassen. „Wie wir zur Zeit spielen sieht zwar nicht schön aus, aber es ist erfolgreich“, war Trainer Manfred Michel nach dem Schlusspfiff dann auch entsprechend erleichtert.

Weiterlesen...

Bornheim trotzt dem Favoriten

Einen unerwarteten Teilerfolg konnten Bornheims Hessenligafußballerinnen verbuchen und entführten mit dem 1:1 bei Ligaprimus Eintracht Frankfurt zumindest einen Zähler aus dem benachbarten Riederwald. Gefeierte Torschützin war dabei Steffi Löhr, die mit einem in den Winkel gezirkelten Freistoß den Ausgleichstreffer erzielen konnte. Gerissen ist dagegen die Siegesserie von Bornheim II, das sich beim Tabellenführer SG Haitz deutlich mit 4:0 geschlagen geben musste.

Weiterlesen...

Befreiungsschlag bleibt aus

Der erhoffte Befreiungsschlag ist ausgeblieben: Auch gegen BG Marburg verließ das Bornheimer Hessenliga-Team den Platz als Verlierer und kassierte dabei bereits die 5.Niederlage in Folge. Nach der neuerlichen Pleite ist der Vorsprung  auf die Abstiegsplätze damit auf nur noch einen Zähler zusammengeschrumpft. „Meine Mannschaft hat heute trotz der zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle alles versucht, aber es hat nicht gereicht“ zog Trainer Michel ein knappes Fazit nach Spielschluss.  Abermals als Sieger verlies dagegen Bornheims „Zweite“ den Platz, der beim 1:0-Erfolg über die FSG Usinger Land –wie schon in der Vorwoche- abermals ein Elfmetertreffer zum Sieg reichte.

Weiterlesen...

Schmerzhafte Niederlage

Eine im wahrsten Sinne des Wortes schmerzhafte Niederlage musste die SG Bornheim am vergangenen Spieltag beim Regionalliga-Absteiger Rüsselsheim hinnehmen. Nach dem 1:5 bei den „Opelanerinnen „ fiel die Michel-Elf auf Platz auf Platz 9 in der Tabelle der Hessenliga zurück und muss zudem mit Sandra Ott, die sich einen Bruch der linken Hand zuzog, sowie Jenny Zitnik zwei weitere verletzte Spielerinnen beklagen. Weiter auf Erfolgskurs ist derweil Bornheims „Zweite“, die im Derby bei der TSG 51 durch ein Strafstoßtor von Alex Galle zu einem 1:0-Erfolg kommen konnte.

Weiterlesen...

Mit Blick nach unten

Nächste Heimpleite für Bornheims Hessenliga-Fußballerinnen: Auch gegen den SV Gläserzell zog das Team von Trainer Manfred Michel den Kürzeren und musste beim 1:3 bereits zum zweiten Mal in Folge ein Heimspiel abgeben. Damit dürfte man sich -zumindest vorübergehend- in der Tabelle nach unten orientieren müssen. Zu einem mühevollen Arbeitssieg reichte es dagegen für das Gruppenligateam, das den FFV Oberursel dank des „goldenen“ Tores von Marisa Stanic mit 1:0 in die Knie zwingen konnte.

Weiterlesen...

Bornheim ohne Biss

Auch gegen den zweiten Hessenligaufsteiger blieb die SG Bornheim sieglos und unterlag vor eigenem Publikum dem TuS Großenenglis mit 1:2. Dabei ließ das Team von Trainer Manfred Michel über weite Strecken die grundlegenden Tugenden des Fußballs vermissen und kassierte am Ende eine nicht unverdiente Niederlage. Weiter ungeschlagen bleibt unterdessen Bornheims „Zweite“ und entschied in einer torreichen Partie das innerstädtische Prestigeduell mit dem SV Niederursel mit 6:3 zu ihren Gunsten.

Weiterlesen...

Spieltag voller Emotionen

Einen hitzigen Spieltag voller Emotionen erlebte der Bornheimer Frauenfußball trotz kühler Temperaturen am vergangenen Samstag. Sowohl im Duell der Hessenligateams aus Bornheim und Düdelsheim als auch im vorangegangenen Spiel der beiden 2.Mannschaften sorgten zeitweise erregte Gemüter für reichlich Turbulenzen. Während sich diese beim 1:0-Erfolg von Bornheims „Erster“ in überwiegend verbalen Duellen ihren Weg bahnten, standen nach dem Ende des Spiels der beiden Zweiten“ neben dem 2:2 auch 3 Gelb-Rote Karten auf dem Notizzettel des Schiedsrichters.

Weiterlesen...

Bornheim zeigt sich souverän

Erfolgreiches Wochenende für die Bornheimer Frauen-Teams: Bei ihren jeweiligen Auswärtsmatches beim FC Mittelbuchen konnte beide Mannschaften die volle Punktzahl entführen und blieben dabei sogar ohne Gegentreffer. Während das Hessenligateam mit 2:0 die Oberhand behielt, konnten die Gruppenligafußballerinnen beim 4:0 das Duell sogar noch deutlicher für sich entscheiden und sorgten im Bornheimer Lager für vollkommene Zufriedenheit.

Weiterlesen...

Zurück in der Spur

Nach der derben Pleite zum Saisonauftakt in der Hessenliga, präsentierte sich die SG Bornheim an Spieltag 2 wieder in Normalform und kam vor eigenem Publikum zu einem 4:0-Erfolg gegen den letztjährigen Vizemeister RSV Roßdorf. 2 Treffer von Rückkehrerin Steffi Löhr, sowie weitere Treffer von Laura Predoi und Marisa Stanic sicherten dabei den zu keiner Zeit gefährdeten Erfolg des Teams von Trainer Manfred Michel.

Weiterlesen...

Albtraumstart für Bornheims Fußballerinnen

Einen regelrechten Albtraumstart erlebten Bornheims Fußballerinnen zum Auftakt der neuen Hessenligasaison. Beim Aufsteiger TSG Neu Isenburg  unterlag das Team von Trainer Manfred Michel mit 0:5 und konnte dem Gegner bei hochsommerlichen Temperaturen von 35 Grad nur in den ersten 45 Minuten Paroli bieten. „Das haben wir uns natürlich anders vorgestellt und müssen diese Pleite  jetzt erst einmal verdauen“, lautete das erste Fazit von Abteilungsleiter Christoph Schaaff.

Weiterlesen...

Zeit für neue Ziele

Gefühlt ist die vergangene Saison zwar gerade erst vorbei, aber schon läuft die Vorbereitung auf die neue Spielzeit bereits wieder auf Hochtouren. Nach dem mit Platz 5 überaus positiven Abschneiden in der Saison 15/16 hat sich die Mannschaft um Trainer Manfred Michel auch diesmal wieder ambitionierte Ziele gesteckt und auch das Gruppenliga-Team von Trainer Erdinc Özkuscu will den nächsten Entwicklungsschritt machen.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren

 12. Spieltag GL-Ffm.-West | 16. 10. 2016 
FC Neu-Anspach – SG Bornheim 1:3 (1:0)
1:0 Weber (6.), 1:1 Tewelde (50.), 1:2, 1:3 Beutel (62., 80.)
Die Mannschaft: Colombo, Richter (45. Münzel), Borchardt, Beutel, Tewelde, Renner, Malsch (74. Völker), Karan, Troll (C), Koch, Schuster (71. T. Schmanke)

 11. Spieltag GL-Ffm.-West | 09. 10. 2016 
SG Bornheim – SV der Bosnier 2:2 (1:1)
1:0 Troll (13.), 1:1 Andelic (39.), 1:2 Andelic (53.), 2:2 Yemane (71.)
Die Mannschaft: Colombo, Münzel (66. Yemane), P. Schmanke, Malsch (70. Beutel), Yasukawa (88. Völker), Renner, T. Schmanke, Elford, Karan, Troll, Koch

  11. Spieltag Kreisliga A | 09. 10. 2016 
SG Bornheim II – JuZ Fechenheim 4:3 (2:2)
0:1 Fontes (9.), 1:1 Bettin (11.), 2:1 Asiaman-Bekoe (38.), 2:2 Genova (42.) 2:3 Kizli (53.), 3:3 Pedrido Reber (66.), 4:3 Dikmen (86.)
Die Mannschaft: Cave, Mönner, Schauer, Pedrido Reber, Frenkel (60. Tuzi), Bettin, Demir (26. Perteshi), Hofacker (C), Schneider, Stanskus, Asiamah-Bekoe (46. Dikmen)


 8. Spieltag GL-Ffm.-West | 11. 09. 2016 
SG Bornheim – SC Dortelweil 3:4 (1:2)
0:1 Cholewa, 1:1 Beutel (22.), 1:2 Cholewa (31.), 2:2 Schneider (57.), 3:2 Cudina (58.), 3:3, 3:4 Vancura (74., 79.)
Die Mannschaft: Colombo, Yemane (82. Sorgler), Malsch, Beutel, F. Mazllomaj, Yasukawa, Renner, T. Schmanke, Schneider (C) (70. T. Mazllomaj), Cudina, Schuster
Fotos zum Spiel von Katharina Widdra:

  • 01_af2a8012

  6. Spieltag Kreisliga A | 11. 09. 2016 
SG Bornheim II – FC Gudesding 0:3 (0:2)
0:1, 0:2 Huber (11., 43.), 0:3 Aishouna (77.)
Die Mannschaft: Ballachino, Frenkel, Elsamrei, Hogardt, Ghirmay, Hajbane (68. Schaldach), Paulowitsch (62. Perteshi), Bettin, Kuepelikilinc (46. Safi), Sorgler, Hofacker (C)


 7. Spieltag GL-Ffm.-West | 08. 09. 2016 
SG Bornheim – SG Rotweiß II 2:3 (2:1)
1:0 Cudina (2.), 2:0 Schneider (14.), 2:1 Demir (38.), 2:2 Sen (72.), 2:3 Demir (82.)
Die Mannschaft: Colombo, Münzel, Malsch, Beutel, F. Mazllomaj, Yasukawa, Renner, Schneider, Troll, Cudina, Schuster


 6. Spieltag GL-Ffm.-West | 04. 09. 2016 
FC O. Fauerbach – SG Bornheim 3:2 (2:1)
1:0, 2:0 Baufeldt (10., 17.), 2:1 Renner (20.), 3:1 Witte (76.), 3:2 Beutel (82.)
Die Mannschaft: Colombo, Malsch (75. Schmanke), Beutel, F. Mazllomaj, Yasukawa, Renner, T. Mazzlomaj, Troll, Cudina, Koch, Schuster


  5. Spieltag Kreisliga A | 04. 09. 2016 
FC Kosova – SG Bornheim II 1:1 (1:1)
0:1 Yemane (5.), 1:1 Fidan (40.)
Die Mannschaft: Gijarmati, Mönner, Frenkel, Elsamrei, Yemane (80. Perteshi), Safi (46. Sorgler), Pedrido Reber, Paulowitsch, Hajbane (46. Ghirmay), Elford, Hofacker


 5. Spieltag GL-Ffm.-West | 28. 08. 2016 
SG Bornheim – 1. FC Königstein 1:0 (0:0)
1:0 Beutel (80.)
Die Mannschaft: Colombo, Münzel (54. Cudina), Tewelde (56. F. Mazllomaj), Malsch, Beutel, El Jazouli (16. Schneider), Yasukawa, Renner, Troll, Koch, Schuster
Fotos zum Spiel von Katharina Widdra:

  • 01_af2a4113

  4. Spieltag Kreisliga A | 28. 08. 2016 
SG Bornheim II – SC Goldstein 5:1 (4:0)
1:0 Mönner (12.), 2:0 Völker (36.), 3:0 Paulowitsch (41.), 4:0 Schauer (45.), 4:1 Bretz (87.), 5:1 Völker (89.)
Die Mannschaft: Ballachino, Mönner, Elsamrei, Schauer (46. Richter), Pedrido Reber (73. Hajbane), T. Mazllomaj, Safi, Paulowitsch (46. Frenkel), Völker, Demir, Hofacker


  Kreispokal-Runde 2 | 23. 08. 2016 
SG Bornheim – TSG N.-Erlenbach 3:1 (3:1)
1:0 Völker (2.), 1:1 Gennaro (3.), 2:1 El Jazouli (22.), 3:1 Tewelde (27.)
Die Mannschaft: Cave, Richter, Münzel, P. Schmanke, Malsch, Tewelde, Völker, El Jazouli, F. Mazllomaj (71. Sorgler), T. Mazllomaj (84. Demir), Laaroubi (63. Yasukawa)


 4. Spieltag GL-Ffm.-West | 21. 08. 2016 
Türk B. Nauheim – SG Bornheim 2:3 (0:3)
0:1 Schneider (6., Strafstoß), 0:2 Beutel (30.), 0:3 Schneider (40.), 1:3 Tosunoglu (83., Strafstoß), 2:3 Deliktas (90+2.)
Die Mannschaft: Colombo, Beutel (68. El Jazouli), F. Mazllomaj (46. Münzel), Yasukawa, Renner, Schneider (46. Elford), Troll, Cudina, Koch, Schuster, Laaroubi


 3. Spieltag GL-Ffm.-West | 18. 08. 2016 
SG Bornheim – FC Oberstedten 4:3 (2:2)
0:1 Basdar (4.), 1:1 Beutel (11.), 2:1 Yasukawa (28.), 2:2 Kästner (44.), 2:3 Jeghan (72.). 3:3 Cudina (90.+1), 4:3 Beutel (90.+3)
Die Mannschaft: Colombo, Tewelde, Malsch (46. Elford), Beutel, F. Mazllomaj (72. Münzel), Yasukawa, Renner, Schneider (72. Cudina), Troll, Koch, Schuster


 2. Spieltag GL-Ffm.-West | 14. 08. 2016 
TSG Nieder-Erlenbach – SG Bornheim 0:0
Die Mannschaft: Colombo, Richter (75. Schuster), Tewelde, Yemane (60. Münzel), Beutel, Mazllomaj, Renner, Elford, Troll, Cudina, Koch